Pioppino

Hühnerbrustfilets gebraten mit Pioppino und Thymian Wok Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

400g Pioppino 250g Cherry Tomaten
2 Kleine rote Zwiebeln 4 Hühnerbrustfilets
2 EL Olivenöl 1/2 Bund Thymian
1 Prise Salz, Pfeffer 2 EL Nussöl (zum Anbraten)


Zubereitung:

Die Pioppino Pilze am Wurzelansatz abschneiden und waschen danach mit einem Tuch trocken tupfen.  Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren und den Thymian waschen und abschütteln. Das Nussöl  im Wok erhitzen und die Zwiebeln mit den Pilzen 5-10 Minuten braten. Die halbierten Tomaten und den Thymian zugeben kurz mit erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
In der Zwischenzeit die Hühnerbrustfilets würzen und in einer Panne mit Olivenöl ca. 5 min auf jeder Seite goldbraun braten.

Unser Tipp: Dazu passt sehr gut frisches Ciabatta oder Vollkornbaguette Brot!


Gebratene Pioppino auf Vollkornbrot

Zutaten für 4 Personen:

400g Pioppino 4 Roma Tomaten
2 Knoblauchzehen 6 EL Sesamöl
2 EL Aceto Balsamico 2 Zweige Thymian
1 Prise Meersalz, Pfeffer 4 Scheiben Vollkornbrot


Zubereitung:

Die Pioppino Pilze am Wurzelansatz abschneiden und waschen danach mit einem Tuch trocken tupfen.  
Die Tomate enthäuten. Dazu den Stielansatz herausschneiden, die Haut oben kreuzförmig einschneiden und die Tomaten für ca.20 Sekunden in kochendes Wasser geben. Dann in kaltem Wasser abschrecken, häuten und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.
Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchhälften zusammen mit dem Thymianzweig in das Öl legen und kurz anschmoren.
Die Pioppino-Pilze dazugeben und etwa 5 Minuten braten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Pilze mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
Das restliche Öl in einem kleinen Topf erwärmen und die Tomatenwürfel zusammen mit dem Aceto Balsamico darin wärmen (nicht braten!). Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
In der Zwischenzeit die Brotscheiben goldbraun toasten und auf 4 Teller verteilen.
Dann die Tomatenwürfel darauf anrichten und mit den Pilzen toppen.

Unser Tipp: Um den Pilzgeschmack zu unterstützen, kann auch Steinpilz oder Trüffel Öl verwendet werden.