Austernpilze

Zanderfilet mit Pilzsalat von Champignons und Austernpilzen

Zutaten für 4 Personen:

400g Champignons 400g Austernpilze
4 Zanderfilets je 180g 1 Zitrone
2 EL Walnussöl 150g Bohnen (extrafein)
100g Creme Fraiche 0,2L Weissweinessig
1 Prise Salz, Pfeffer 25g Butter


Zubereitung:

Die Austernpilze und die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pilze beide darin anbraten.
In einer kleinen Schüssel, das Öl, die Crème Fraiche und den Saft einer ½  Zitrone vermischen.
Die angebratenen Pilze abtropfen und in eine separate Schüssel geben.
Das Dressing dazugeben und das Ganze gut vermengen. Die restliche ½ Zitrone ausdrücken und mit dem Abrieb der Schale in das Dressing geben. Die grünen Bohnen von den Fäden befreien und diese ca. 10-12 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Anschließend abtropfen, abkühlen lassen und zu den Pilzen in die Schüssel geben.
Die Zanderfilets waschen und gut abtrocknen. Salzen und Pfeffern.
Die Filets in eine ofenfeste Form legen, ein paar Butterflocken darüber geben und im Ofen bei 180º C Ober-Unterhitze ca. 8-10 Minuten garen.
Den gegarten Fisch auf Tellern anrichten, mit ein paar Tropfen Weißweinessig beträufeln und ein wenig von dem Pilzsalat dazugeben.


Grillspieße mit Austernpilzen und Kräuterseitlingen

Zutaten für 4 Personen:

300g Kräuterseitlinge 2 Bratwürste
300g Austernpilze 1 rote Paprika
100g Bauchspeck 1 grüne Paprika
1 Zwiebel    


Zubereitung:

100 g Bauchspeck in 1/2 cm dicke Streifen schneiden, 2 Bratwürste in 2 cm dicke Stücke schneiden. eine rote und eine Grüne Paprika in Stücke schneiden, Kräuterseitlinge  oder Austernpilze trocken abreiben und abwechselnd auf einen Holzspieß aufstecken.
Ca. 20 Minuten auf dem heißen Grill knusprig braun grillen.


Gebratene Austernpilze in Käse-Ei Hülle

Zutaten für 2 Personen:

2 Austernpilze 85g Käse, gerieben, idealerweise Emmentaler
2 Eier (Größe M) 25g Margarine zum anbraten


Zubereitung:

Die Eier aufschlagen, und mit dem geriebenen Käse mischen. Anschließend mit dem Stabmixer auf mixen.
Die Austernpilze putzen, und in Streifen schneiden. Dann mit einer Gabel durch die Käse-Ei Maße ziehen und in eine mit Margarine erhitzen Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2-3 Minuten braten.
Dazu passt am besten ein gemischter Salat mit Balsamico-Dressing.

Unser Tipp: Einen tollen Geschmack bekommt man auch durch frische gehackte Kräuter wie Koriander oder Blattpetersilie.